„O ihr Menschen! Ich erschuf euch als Mann und Frau und machte euch zu Völkern und Stämmen, damit ihr einander kennen lernt..."

Koran 49,13

Registrierung zum Freitagsgebet

Freitagsgebete in Hamburg

Der islamische Bund e.V. Muhajirin Moschee

Der islamische Bund e.V., bekannt als Muhajirin Moschee, wurde 1974 gegründet und ist seit 1983 als eingetragener Verein im Stadtteil St. Georg zu Hause.

Heute zeichnet sich die Gemeinde durch die kulturelle Vielfalt seiner Besucher aus, die sich nicht nur in der kulturellen Herkunft zeigt, sondern auch in den unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten, aus denen die Gemeindemitglieder stammen.

Aktuelles

Ramadan 2021

Video abspielen
ramadan lebensmittel pakete

Kommende Veranstaltungen

auch in Corona-Zeiten bieten wie eine Reihe online Veranstaltungen denn Nachhaltigkeit ist kein floskel-Wort.

9. Hamburger Ramadan Pavillon livestream

23 - 25 April 2021

Iftarfest

15 Mai 2021

Muslim Jugend Camp

05 - 10 Juli 2021

0 +
Jahren in Hamburg
0 +
Partner und Projekte
0 +
Gespräche

Ein Ort für ALLE Menschen

Der islamische Bund e.V., bekannt als Muhajirin Moschee, wurde 1974 gegründet und ist seit 1983 als eingetragener Verein im Stadtteil St. Georg zu Hause. Heute zeichnet sich die Gemeinde durch die kulturelle Vielfalt seiner Besucher aus.

holly-quran

"O ihr Menschen, Wir haben euch ja von einem männlichen und einem weiblichen Wesen erschaffen, und Wir haben euch zu Völkern und Stämmen gemacht, damit ihr einander kennenlernt. Gewiß, der Geehrteste von euch bei Allah ist der Gottesfürchtigste von euch. Gewiß, Allah ist Allwissend und Allkundig..."

Sure 49: Vers 13

"...die Bürgerinnen und Bürger islamischen Glaubens (bilden) einen bedeutenden Teil der Bevölkerung der Freien und Hansestadt Hamburg... und (dass) der Islam als ihr gelebter Glaube zu einem festen Bestandteil des religiösen Lebens geworden ist..."

Vertrag zwischen der Freien und Hansestadt Hamburg und den muslimischen Verbänden

Kleine Taten bewirken große Veränderungen

AL MANAR Stiftung

Al-Manar-Logo

Die Stiftung AL MANAR (arab. Leuchtturm) hat mit einem deutlichen Bekenntnis zum Islam und zur Stadt Hamburg als Ziel
die Errichtung eines islamischen Kulturzentrums.

Dieses Zentrum soll ausreichend Platz für religiöse, kulturelle und soziale Bedürfnisse der Hamburger Muslime bieten und ist offen für alle Hamburger durch die Schaffen von Begegnungsstätten zum Abbau von Vorurteilen und zum Verbessern des gesellschaftlichen Miteinanders.

„Die Spende hat noch keinen Besitz geschmälert...”

Riyadhu s-Salihin: Hadith-Nr. 556, Buch 1, Kapitel 60