AktuellesDialog

Veranstaltungsreihe zum Thema Jugend und Gewalt

Abendveranstaltung aus der Reihe: »gefährliche Jugendliche«

Assalamu aleikum, Dies ist die erste aus einer Veranstaltungsreihe zum Thema Jugend und Gewalt, die im Schorsch angeboten wird. Auch Eltern und Jugendliche sind eingeladen. Es wäre sehr Sinnvoll, wenn einige von uns daran teilnehmen.

Risikogruppen, Dangerseeke, Straßenbanden
Veranstalter: Schorsch im IFZ
http://www.schorsch-hh.de/

Mit dem Begriff »Jugend« verbinden sich unterschiedliche Dinge. Er bezeichnet die Lebensphase, in der selbstverantwortliche Persönlichkeiten und zukünftige »erwachsene« Gesellschaftsmitglieder geformt werden. Jugend ist aber auch eine soziale Kategorie, an der sich vielerlei Assoziationen, Erwartungen und Ängste festmachen. Jugend ist in diesem Sinne immer umkämpft. Auf der einen Seite sollen Jugendliche immer schneller »erwachsen« werden und die Spielregeln des Wettbewerbs erlernen. Auf der anderen Seite sind Gesten und Selbstdarstellungsformen von Jugendlichkeit fester Bestandteil in der Medien- und Erwachsenenkultur geworden. Im Resultat werden die Freiräume für jugendliche »Abweichungen« und Eigensinnigkeiten kleiner. Es verändert sich zugleich das gesellschaftliche Bild vom Sinn und Zweck jugendlicher »Abweichungen« und es werden Aspekte von Geschlecht, sozialem Status und »Ethnizität« auf neue Weise in die Debatte über »gefährliche« und »gefährdete« Jugendliche eingespeist.